Veröffentlichungen

Veröffentlichungen Eva Schweikart

Seit 1993 habe ich über hundert Bücher übersetzt. Nachstehend eine Auswahl aus den letzten Jahren (übersetzt aus dem Niederländischen, wenn nicht anders vermerkt). Vollständige Auflistungen finden sich im Portal der Deutschen Nationalbibliothek sowie bei Wikipedia.

Bilderbücher Guido van Genechten: Vielleicht
Mixtvision, München 2017

Mark Janssen: Nichts passiert
Fischer, Frankfurt 2017

Veronique Puts: Ich habe jetzt zwei Kinderzimmer
Ellermann, Hamburg 2016

Ruth Wielockx: Gewonnen!
Ravensburger, Ravensburg 2016

Bill Cotter: Nicht drücken!
Ravensburger, Ravensburg 2016 (aus dem Engl.)

Mathilde Stein, Chuck Groenink: Rudi rettet Weihnachten
Fischer/Sauerländer, Frankfurt 2014

Julia Donaldson, Emily Gravett: Steinchen und Mammut
Sauerländer, Mannheim 2011 (aus dem Engl.)

Jean Willis, Tony Ross: Kalle Mäuserich
Sauerländer, Düsseldorf 2007 (aus dem Engl.)

Kinderbücher

Mariken Jongman: Alle Tiere lebend und frei
Urachhaus, Stuttgart 2018

Sjoerd Kuyper: Du bist mein allerbester Freund
Thienemann, Stuttgart 2016

Hilde Vandermeeren: Fabelhafte Fanny Funke
Urachhaus, Stuttgart 2016

Paul Biegel: Der Fluch des Wüstenwolfs
Urachhaus, Stuttgart 2016

Ilse Bos: Die wilde Meute
Urachhaus, Stuttgart 2016

Sjoerd Kuyper: Robin und Schnuff
Gabriel, Stuttgart 2015

Anna Woltz: Kükensommer (mit Bettina Bach)
dtv, München 2015

Hilde Vandermeeren: Aktion Bernie raus
Urachhaus, Stuttgart 2013

Paul Biegel: Der Räuber Hupsika
Urachhaus, Stuttgart 2011

Simon van der Geest: Der Sommer, in dem ich berühmt wurde
Oetinger, Hamburg 2011

Guido Bottinga: Eine Schwester aus heiterem Himmel
Dressler, Hamburg 2008

Jugendbücher Kristien Dieltiens: Kellerkind (Ein Kasper-Hauser-Roman)
Urachhaus, Stuttgart 2016

Sjoerd Kuyper: Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling
Gabriel, Stuttgart 2015

Jan Terlouw: Kriegswinter
Urachhaus, Stuttgart 2013

Katrien Vervaele: Spuren auf der Haut
Sauerländer, Mannheim 2011

Daan Remmerts de Vries: Ein schwedischer Sommer
Sauerländer, Mannheim 2011

Helen Vreeswijk: Chatroom Falle
Loewe, Bindlach 2010

Romane

Karolien Berkvens: Zimmermanns Stunde
Droemer Knaur, München 2018

Simone van der Vlugt: Nachtblau
Harper & Collins, Hamburg 2017

Victor Schiferli: Amsterdam – eine Stadt in Geschichten (Erzählungenband, Übersetzung einer Erzählung)
dtv, München 2016

sieben Romane von Simone van der Vlugt
(Klassentreffen – Schattenschwester – Finsternis – Kalte Freundschaft – Rettungslos – Am helllichten Tag – Was sie nicht weiß)
Diana, München 2007–2014

Philip Snijder: Sonntagsgeld
Claassen, Berlin 2008

drei Romane von Fleur Bourgonje
(Ostwind, Königskind – Die Frau auf dem Felsen – Damals am Deich)
btb, München 2000–2002

Sachbücher und Bildbände Paul Glaser: Die Tänzerin von Auschwitz (mit Barbara Heller)
Aufbau, Berlin 2015

Martha Robbins, Christophe Boesch: Menschenaffen – Begegnung mit unseren nächsten Verwandten
Hirzel, Stuttgart 2013 (aus dem Engl.)

Erwin J. Kompanje: Der Penisverkürzer und andere
Merkwürdigkeiten aus 500 Jahren Medizingeschichte
Piper, München 2011

Joep Schrijvers: Das Ratten-Prinzip
Goldmann, München 2004

John Pfahl: Das andere Eden (Bildband über amerikanische Gartenkunst)
Gerstenberg, Hildesheim 2003 (aus dem Englischen)