Fortbildungen

2017: „Über Kreuz“ – ein Workshop für ÜbersetzerInnen und LektorInnen im Übersetzerhaus Looren, Schweiz

2016: Fachtagung Jugendliteratur „Schöne Schwäne, wilde Kerle“ in Tutzing

2015: AKJ-Fachtagung Jugendliteratur „Grenzüberschreitungen?! Analoge, digitale und mediale Grenzen der Kinder- und Jugendliteratur“ in Würzburg

2015: Workshop Literaturübersetzen des Nederlands Letterenfonds und des Vlaams Fonds voor de Letteren im LCB (Literarisches Colloquium Berlin) in Berlin

2014: Fachtagung Jugendliteratur „Krieg und Frieden“ in Tutzing

2012: Fachtagung Jugendliteratur „Albtraum Zukunft? Politisierung von Jugend und Jugendliteratur“ in Tutzing

2012: Fachtagung „Flussgras & Florfliege – Wandel und Verwandlung (in) der Kinder- und Jugendliteratur“ der STUBE in Würzburg

2010: Fachtagung Jugendliteratur „Extreme – Jugendliteratur ohne Tabus?“ in Tutzing

2008: Fachtagung Jugendliteratur „Religion ist angesagt“ in Tutzing

2007 / 2009 / 2012: Workshop „Unser Deutsch und meines“ im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen (EÜK)

2006: Workshop „Frischen Wind in den Kopf kriegen“ für Literaturübersetzer aus dem Englischen im EÜK Straelen

2006: Fachtagung Jugendliteratur „Bildung ist (k)ein alter Hut“ in Tutzing

2006: Fachtagung „Länge mal Breite – Raum und Raumgestaltung in der Kinder- und Jugendliteratur“ der STUBE in Strobl/Wolfgangsee

2006 / 2008 / 2009 / 2010 / 2013 / 2015 / 2016 / 2017: Autorentagungen mit diversen Fortbildungsseminaren in Nürnberg

2005: Workshop „Seminar für Kinder- und Jugendbuchübersetzer“ im EÜK Straelen

2005: Fachtagung „Jugendliteratur und kultureller Wandel – 50 Jahre Deutscher Jugendliteraturpreis“ in Tutzing

2004: Workshop „Nederlands-Duits“ der Taalunie am LCB in Berlin

2004: Workshop „Autobiographisches Schreiben“ in Nürnberg

2004: Fachtagung Jugendliteratur „Der verlorene Vater“ in Tutzing

2004: Fachtagung „Lost in Translation? – Übersetzung und Texttransfer in der Kinder- und Jugendliteratur“ der STUBE in Wien

2004-2007: Fernstudium Kinder- und Jugendliteratur bei der STUBE (Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur, Wien), abgeschlossen im Oktober 2007 mit Prüfung und Zertifikat

2003: Workshop „Den Übersetzer-PC sinnvoll einrichten und nutzen“ des VDÜ in Berlin

2003: seit 2003 regelmäßige Teilnahme an den „Vertaaldagen“ in den Niederlanden (Utrecht und Amsterdam)

2003 und 2005: „Werkstatt Textarbeit oder: Wie wird ein Text schön?“ auf Sylt

2002: Workshop „Zomercursus Literair Vertalen, kinder- en jeugdliteratuur“ der Taalunie, zweiwöchig, in Utrecht und Antwerpen

2002: Workshop „Lektorat deutschsprachiger Texte“ in Nürnberg

2002: Workshop „Körper – Sprache – Stimme“ in Bamberg

2002: Fachtagung Jugendliteratur „Anderswelten in Serie“ in Tutzing

2001 / 2003 / 2007 / 2011: Drei-Länder-Konferenz: „Deutsch-Niederländisch-Flämische Begegnung“- Kongresse zur Kinder- und Jugendliteratur in Lingen, Leeuwarden und Antwerpen

2000: Workshop „Verhandlungen erfolgreich führen“ in Bamberg

2000: Workshop „Aus kritischer Distanz: Wie redigiere ich mich selbst?“ im EÜK Straelen

2000: Seminar für Übersetzer aus dem Niederländischen von Textwerk in München

1999: seit 1999 regelmäßige (stipendiengeförderte) Arbeitsaufenthalte im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen, im Übersetzerhaus Amsterdam sowie im Übersetzerhaus Antwerpen

1998: Workshop „Vertaalweekend Nederlands-Duits“ der Taalunie im EÜK Straelen

1998: Workshop „Berufskunde für literarische Übersetzer“ im EÜK Straelen

1998: BDÜ-Kongress zum Literarischen Übersetzen in Berlin

1997: Workshop „Zomercursus Literair Vertalen“ der Taalunie, dreiwöchig, in Amsterdam und Antwerpen

1997: seit 1997 regelmäßige Teilnahme an den Jahrestagungen des VDÜ in Bergneustadt, Bensberg und Wolfenbüttel